Kommunikationswege

Ich bie­te Ihnen eine Viel­zahl von Kom­mu­ni­ka­ti­ons­we­gen an. Jedoch ist nicht jeder Kom­mu­ni­ka­ti­ons­weg immer der geeig­ne­te. Daher möch­te ich an die­ser Stel­le kurz erläu­tern, wel­che Kom­mu­ni­ka­ti­ons­we­ge Sie wann wäh­len soll­ten.

E‑Mail: E‑Mail über mei­ne E‑Mailadresse support@wp-care.net ist die bevor­zug­te Art der Kom­mu­ni­ka­ti­on. Sie kön­nen zu die­sem Zweck auch mein Kon­takt­for­mu­lar ver­wen­den. E‑Mails ver­su­che ich an Werk­ta­gen noch am sel­ben Tag zu beant­wor­ten. In sel­te­nen Fäl­len kann es bis zu 24 Stun­den dau­ern. E‑Mails, die am Wochen­en­de, an Fei­er­ta­gen, wäh­rend mei­nes Urlaubs oder wäh­rend Krank­heit ein­ge­hen, wer­den am nächs­ten Arbeits­tag bear­bei­tet. Ich bevor­zu­ge E‑Mail vor allem aus Doku­men­ta­ti­ons­grün­den wäh­rend einer geschäft­li­chen Kor­re­spon­denz.

Tele­fon: Manch­mal lässt sich etwas bes­ser am Tele­fon bespre­chen. Zu die­sem Zweck mache ich mit Ihnen gern einen Ter­min aus. Kon­tak­tie­ren Sie mich dies­be­züg­lich bit­te per E‑Mail. Bit­te haben Sie Ver­ständ­nis dafür, dass ange­sichts der Tat­sa­che, dass ich allei­ne arbei­te, tele­fo­ni­sche Anfra­gen ohne vor­he­ri­ge Ter­min­ver­ein­ba­rung in der Regel nicht mög­lich sind. An Wochen­en­den, Fei­er­ta­gen, wäh­rend mei­nes Urlaubs und wäh­rend Krank­heit sind Tele­fo­na­te eben­falls nicht mög­lich.

SMS: SMS soll­ten Not­fäl­len vor­be­hal­ten sein. Not­fäl­le sind Aus­fäl­le von Web­sei­ten, Ser­ver­funk­tio­na­li­tät oder gan­zen Ser­vern. Von Ter­min­ab­spra­chen für Tele­fo­na­te oder Chats sowie von ande­ren Anfra­gen per SMS bit­te ich abzu­se­hen.

Chat, Sky­pe, Goog­le Han­gout etc.: Eine direk­te Kom­mu­ni­ka­ti­on muss nicht immer am Tele­fon statt­fin­den. Auch Chats aller Art wie IRC sowie Sky­pe, Goog­le Han­gout und ande­re Ange­bo­te eig­nen sich bes­tens dafür. Auch dafür ver­ein­ba­re ich mit Ihnen gern einen Ter­min. Bit­te haben Sie Ver­ständ­nis dafür, dass Chat-Anfra­gen ohne vor­he­ri­ge Ter­min­ver­ein­ba­rung in der Regel nicht mög­lich sind. An Wochen­en­den, Fei­er­ta­gen, wäh­rend mei­nes Urlaubs und wäh­rend Krank­heit sind Chats eben­falls nicht mög­lich.

Sozia­le Netz­wer­ke: Es kommt sehr häu­fig vor, dass ich geschäft­li­che Anfra­gen auch über Pri­vat­nach­rich­ten in sozia­len Netz­wer­ken bekom­me. Nut­zen Sie Pri­vat­nach­rich­ten in sozia­len Net­zen bit­te nur, wenn Ihnen mei­ne E‑Mailadresse noch unbe­kannt ist. Das Glei­che gilt für Nach­rich­ten über Face­book-Sei­ten. Fra­gen, für die die Ant­wort viel­leicht sogar von all­ge­mei­nem Inter­es­se ist, kön­nen Sie auch gern öffent­lich auf mei­ner Face­book-Sei­te stel­len. Die Fra­gen dort beant­wor­te ich kos­ten­los. Die Beant­wor­tung aus­führ­li­che­rer Bera­tungs­an­fra­gen auf mei­ner Face­book-Sei­te ist jedoch nicht mög­lich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.