WordPress

wordpress.com plant, ab 1. 6. Gebühren pro Artikel und Kommentar zu erheben. Ihr Feedback ist gefragt!

Noch ist es nicht offi­zi­ell. Aber Matt Mul­len­weg, der Begrün­der der Blog­soft­ware Wor­d­Press und CEO von Auto­mat­tic, der Fir­ma, die Wor­d­Press her­aus­bringt, hat eini­ge Wor­d­Press-Blog­ger gebe­ten, ein­mal vor­zu­füh­len, wie die Plä­ne bei den Usern ankom­men. Daher habe ich die Ehre bekannt­zu­ge­ben, dass Auto­mat­tic plant, ab 1. 6. 2014, also in zwei Mona­ten, alle wordpress.com-Accounts kos­ten­pflich­tig zu machen. Das gilt sowohl für danach neu ange­leg­te, wie auch für zu die­sem Zeit­punkt bereits bestehen­de Accounts. Con­ti­nue rea­ding „wordpress.com plant, ab 1. 6. Gebüh­ren pro Arti­kel und Kom­men­tar zu erhe­ben. Ihr Feed­back ist gefragt!”